30 Kinder- und Jugendhospizdienste treffen sich am 6. Oktober in der Stadthalle Leonberg, 30 Hauptamtliche und mehr als 400 Ehrenamtliche in 30 ambulanten Kinder- und Jugendhospizdiensten, die für die Familien mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind in Baden-Württemberg da sind: Das sind die Ergebnisse nach drei Jahren Laufzeit des Programms „Ausbau der ambulanten Kinder- und Jugendhospizarbeit in Baden-Württemberg“ der Stiftung Kinderland. Zum ersten Mal sind alle Ehren- und Hauptamtlichen zu einem Tag der Fortbildung und der Begegnung eingeladen.

Für Familien mit einem unheilbar erkrankten Kind sind ambulante Kinder- und Jugendhospizdienste eine Unterstützung von unschätzbarem Wert. Vor diesem Hintergrund initiierte 2009 die Stiftung Kinderland, eine Unterstiftung der Baden-Württemberg Stiftung, das mit 320.000 Euro unterstützte Programm „Ausbau der ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienste in Baden-Württemberg“, das von der Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz Baden-Württemberg e. V. koordiniert wurde.

Am Samstag, 6. Oktober 2012 lädt die Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz Baden-Württemberg zusammen mit der Stiftung Kinderland in die Stadthalle Leonberg ein. Die Bestatterin Barbara Rolf wird über Abschiedsrituale bei Kindern und Jugendlichen berichten. Das Improvisationstheater ‚Drama light‘ aus Mannheim und Frank Hiller mit seinem ‚Drumcircle‘ laden die Teilnehmer zur kreativen Begegnung ein.

Der Musiker Christoph Bühler aus Hildrizhausen hat für die Kinder- und Jugendhospizarbeit das Lied. ‚Song for You‘ komponiert, das zum ersten Mal aufgeführt werden wird. Außerdem hat der Filmemacher Matthias Glatthorn aus Tübingen ein Video über die Arbeit der Dienste gedreht, das an diesem Tag der Öffentlichkeit präsentiert wird. Damit soll die Situation der betroffenen Familien einem breiteren Publikum näher gebracht werden und für die Unterstützung der Dienste vor Ort geworben werden.

 

Song for You Kinderhospizlied-Hinweis zum DOWNLOAD

Weitere Informationen sind auf der Internetseite www.hospiz-bw.de verfügbar.

Zurück