Die Adventskalender 2015 sind ausverkauft!

Pünktlich zur Herbstschau erschien zum sechsten Mal der Kalender der Bürgerstiftung mit einer Auflage von 2.800 Stück. Die Nachfrage war wieder sehr groß. Bereits nach der Herbstschau waren 2.000 Kalender verkauft.

Der Reinerlös des Kalenders wird erneut für Projekte verwendet, die im Rahmen der Projektbörse 2016 ausgewählt werden.

Weitere Verkaufsstellen in der Stadt sind:

Buchhandlung Papyrus, Hindenburgstraße 8/1

Buchhandlung Schäufele, Bronngasse 16

Buchhandlung Zehnder-Wacker, Hindenburgstraße 3

Buchhandlung Kolibri, Stuttgarter Str. 14

Elektrohaus Brenner, Kuppingen, Oberjesinger Straße 53

Friedrich-Gebert-Galerie, Bronngasse 2

Friseur Hampel, Mozartstraße 8 / Enzstraße 28 (Oberjes.) / Hohenzollernstraße 14 (Haslach)

Gäubote, Im Bronntor

Schuhgeschäft Dengler, Tübinger Straße 10.

Bei einer limitierten Auflage von nur 2.800 Stück und mit Gewinnen im Wert von knapp 5.000 Euro ist der Preis von 5 € mehr als angemessen.

Auf jedem Kalender steht eine Losnummer und es gibt wieder viel zu gewinnen. Jeden Tag gewinnen bis zu sechs Losnummern, an Heiligabend steht der Hauptgewinn an. Holen Sie sich jeden Tag ein bisschen Spannung.

Die Gewinnnummern werden täglich im Gäuboten und auf unserer Homepage (www.buergerstiftung-herrenberg.de) sowie wöchentlich im Amtsblatt veröffentlicht. Der Erlös des Adventskalenderverkaufs geht an verschiedene Projekte, welche die Bürgerstiftung durch die Projektbörse 2016 ermitteln wird.

Die Bürgerstiftung Herrenberg dankt allen 76 Sponsoren und den Akteuren, die das Erscheinen des neuen Kalenders möglich gemacht haben.