Mitte November – und alle 2.500 Kalender sind verkauft. Sie fanden reißenden Absatz und manch ein interessierter Käufer kam zu spät. Jetzt steigt die Spannung, bis endlich das erste Türchen am Kalender geöffnet werden kann.

Die Gewinnzahlen gibt es täglich hier auf der Homepage sowie im Gäuboten. Und wöchentlich im Amtsblatt.
Wir wünschen allen viel Glück!

Und wer nicht bei den 146 Gewinnern ist, möge sich damit trösten, dass die Einnahmen aus dem Kalenderverkauf Herrenberger Projekten zugute kommen.