Projektbörse

Um allen Herrenbergern die Möglichkeit zu geben, bestehende Projektideen zu verwirklichen, hat die Bürgerstiftung erstmals 2014 eine Projektbörse ausgeschrieben.

Für die Projektbörse wird eine Gesamtsumme zur Verfügung gestellt. Ob ein eingereichtes Projekt förderungswürdig ist, wird vom Vorstand auf der Grundlage der Satzung der Bürgerstiftung und der inhaltlichen Schwerpunkte der Projekte geprüft und dann abschließend entschieden.

Die Projektbörse soll zu einer festen Einrichtung der Bürgerstiftung werden, die zu Beginn eines jeden Jahres ausgeschrieben wird. 

Bibliothek der DingeAls Beitrag zu nachhaltigem Konsum, zu Müllvermeidung und zu sparsamem Einsatz von Ressourcen und Energie hat die Stadtbibliothek eine „Bibliothek der Dinge“ eingerichtet. Neben Büchern und anderen Medien werden nun auch nützliche Gebrauchsgegenstände zum Ausleihen angeboten. Dinge zu leihen, die selten oder nur einmal gebraucht werden oder die man einfach ausprobieren möchte, spart Kosten und Müll.

Schwerpunkt des Angebots, das durch die Förderung der Bürgerstiftung ermöglicht wurde, sind Dinge zum Experimentieren und Entdecken rund um die Themen Medien, Hobby, Spiel und Sport.

Weiterlesen ...

Fotobuch "Herrenberg gestern und heute"Ausstellungen mit Fotos von Julius Krayl (1868 – 1926) und mit Zeichnungen des ehemaligen Stadtarchivars Traugott Schmolz (1922 – 2009) waren Auslöser für die Idee, Dokumente der Vergangenheit und Aufnahmen von heute einander gegenüberzustellen. Stammen die Fotografien von Krayl noch aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts (teilweise noch auf Glasplatten), so dokumentieren die Zeichnungen von Schmolz die Stadtansichten der 50er und 60er Jahre. Der Herrenberger Fotoclub Objektiv machte sich zur Aufgabe, aus dem gleichen Blickwinkel wie die genannten Protagonisten die Ansichten heute zu fotografieren.

Weiterlesen ...

Bürgerprojekt im Wohngebiet SeeleEine größere Herrenberger Bürgergruppe aus dem Wohngebiet Seele hat sich mit dem Gedanken getragen, eine Boulebahn als Sport- und Kommunikationspunkt zu bauen. Im Wohngebiet bestand gerade nach Corona Bedarf an einer Gelegenheit, sich an der frischen Luft zu treffen.

Die Projektbörse der Bürgerstiftung Herrenberg war ein idealer Anlaufpunkt für finanzielle Unterstützung. Der Antrag auf Unterstützung zur Finanzierung wurde sehr schnell und unbürokratisch bewilligt.

Weiterlesen ...

FreiluftklassenzimmerSeit einiger Zeit gibt es auch Dank der Bürgerstiftung ein ganz besonderes Klassenzimmer am SGH! Das Freiluftklassenzimmer.

Dieser besonders beliebte „Raum“ bietet für alle Fächer die Möglichkeit, auch ‘mal in einem anderen Umfeld den Unterricht zu gestalten. So ist es möglich, zum Beispiel „Landschaftsmalerei" im Fach Bildende Kunst ohne viel Aufwand direkt an der Schule zu unterrichten, genauso wie die „Naturlyrik“ im Fach Deutsch den Schüler*innen wirklich nahe zu bringen und nicht nur im Klassenzimmer theoretisch abzuhandeln.

Weiterlesen ...