Konzert des Kooperations-Neigungskurses Musik von AGH + SGH „Schrei nach Liebe“ - Montag, 11.07.2016, Aula des AGH

Der Neigungskurs Musik der Jahrgangsstufe 1 unter Leitung von Andreas Kimpel (Koop-Kurs der beiden Herrenberger Gymnasien) bedankt sich bei der Bürgerstiftung Herrenberg für die Unterstützung!

Bereits kurz nach Anfang des Schuljahres 2015/16 kam bei uns die Idee für ein gemeinsames Konzert auf. Das Ziel war nicht nur das Musizieren in unterschiedlichen Ensembles, sondern auch die gemeinsame Planung und Gestaltung des Konzertabends. So bereiteten wir eine szenische Moderation vor, arrangierten die Musikstücke eigens für diesen Abend, erstellten ein Konzertplakat, bereiteten die aufwendige Ton-Technik vor, gestalteten ein Programmheft, gestalteten die Bühne, …

Doch die vier regulären Musikstunden wöchentlich reichen nicht aus, um ein solches Konzert zu stemmen. Ohne die 3-tägige Probenfreizeit in der Jugendherberge Tübingen, bei der uns die Bürgerstiftung Herrenberg großzügig finanziell unterstützt hat, wäre die Realisierung des Konzerts nicht möglich gewesen.

Wir hoffen, dass wir dem zahlreich erschienenen Publikum ein abwechslungsreiches und schönes Konzert bieten konnten (der Schlussapplaus mit standing ovations deutete darauf hin). Sicher sind wir uns aber, dass Probenfreizeit und Konzert aus uns einen richtig zusammengeschweißten Kurs gemacht haben und uns bleibende Erinnerungen beschert haben, wie man sie in der Schulzeit sonst kaum bekommt!