Vogt-Heß-Schule – Schulabgänger 2018

Wenn Schülerinnen und Schüler am Ende ihrer Schulzeit ihr Abgangszeugnis erhalten, dann ist das ein feierlicher Akt. So war es auch am 12. Juli in der Aula der Vogt-Heß-Gemeinschaftsschule. Für zwei Schülerinnen und einen Schüler der neunten Klassen gab es allerdings neben der Bescheinigung ihrer guten schulischen Leistungen noch etwas Besonderes:

Sie erhielten durch Angela Schulz vom Vorstand der Bürgerstiftung eine Urkunde und einen Buchgutschein im Wert von 25 Euro für ihr besonderes persönliches Engagement während ihrer Schulzeit überreicht. Über diese Überraschung durften sich die folgenden drei SMV-ler freuen:

Jenita THEVAKAMAR, half nahezu überall, zeigte hohen sozialen Einsatz vor allem für benachteiligte Migrantinnen, auch aufgrund ihrer eigenen Geschichte.

Christina SANDU, war nicht nur eine umsichtige Schülersprecherin, sondern begleitete z.B. Grundschüler/-innen im Ganztagsbetrieb und in der Mensa.

Onur ERKAN, engagierte sich mit steter Verlässlichkeit bei sozialen und auch bei allen medienpraktischen Belangen.

Die Bürgerstiftung wünscht alles Gute für den weiteren Lebensweg.

Auf dem Foto sind von links nach rechts: Onur Erkan, Jenita Thevakamar, Angela Schulz, Christina Sandu