Auszeichnung des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen zum Jubiläum der Bürgerstiftungsbewegung:
Bürgerstiftung Herrenberg erhält Gütesiegel 2016-2019

Die Bürgerstiftung Herrenberg bekommt das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen erneut verliehen. Sie ist damit eine von 307 Bürgerstiftungen in Deutschland, die das Gütesiegel tragen, weil sie den 10 Merkmalen einer Bürgerstiftung entsprechen.

Die Bürgerstiftung Herrenberg trägt das Gütesiegel seit sieben Jahren und bekommt es am 30. September 2016 erneut verliehen.

Sie unterstützt verschiedene Projekte für unterschiedliche Zielgruppen in Herrenberg und finanziert das mit Erträgen aus Stiftungsvermögen, Spenden und dem Erlös aus dem Adventskalenderverkauf. Die Projekte umfassen Bereiche wie: Kultur/Musik/Theater, Schule, Sport und Freizeit, Integration. In den Genuss der Förderungen kommen dabei Kinder und Jugendliche, Senioren, Trauernde, Flüchtlinge und interkulturelle Gruppen.

Die Verleihung findet am 30. September, dem Vorabend des europaweiten Tags der Stiftungen, in Berlin statt – im Rahmen des Bürgerstiftungskongresses des Arbeitskreises Bürgerstiftungen und der Festveranstaltung zum Jubiläum der Bürgerstiftungsbewegung: In diesem Jahr werden die deutschen Bürgerstiftungen 20 Jahre alt.

IBS Faktenblatt