01. Januar 2020 – 31. Dezember 2022

Die Bürgerstiftung erhält vom Bundesverband Deutscher Stiftungen erneut zum 1. Januar 2020 für weitere drei Jahre das Gütesiegel.

Diese Auszeichnung wird auf Grund der gemeinschaftlich von den Bürgerstiftungen in ihrem Arbeitskreis formulierten „10 Merkmale einer Bürgerstiftung“ verliehen. Eine unabhängige Jury prüft die eingereichten Anträge und Unterlagen und entscheidet über die Auszeichnung.

Weiterlesen ...

Zum 01.08.2019 wurde die Bürgerstiftung Herrenberg Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen. Eine Mitgliedschaft bietet viele Möglichkeiten zur Vernetzung und Kooperation, denn gute Stiftungspraxis entsteht über Dialog und Erfahrungsaustausch.
Die über 4.400 Mitglieder profitieren von den zahlreichen Vergünstigungen und Spezialangeboten des Verbands wie z. B. Beratung in allen Fragen rund um das Stiftungswesen, Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsangebote, Weiterbildungen, GEMA-Nutzungsrechte.
Einzelheiten finden sich unter www.stiftungen.org.

Ausgezeichnet – 30.000 Bürgerstifterinnen und Bürgerstifter erhalten den Deutschen Stifterpreis auf dem Deutschen StiftungsTag in Mannheim.
Bürgerstiftung Herrenberg ist unter den Ausgezeichneten.

Am Mittwoch, 05. Juni 2019, fand auf dem Deutschen StiftungsTag in Mannheim die Preisverleihung zum Deutschen Stifterpreis statt. Prominente Gäste wie Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, sowie der Schriftsteller und Kabarettist Eckhard von Hirschhausen würdigten das Engagement der 30.000 ausgezeichneten Bürgerstifterinnen und Bürgerstifter. Mit der höchsten Auszeichnung im Stiftungswesen ehrt der Bundesverband Deutscher Stiftungen in diesem Jahr erstmalig eine so große Gemeinschaft von Stiftenden. Darunter auch die Bürgerstiftung Herrenberg.

Weiterlesen ...

Wahlen im Stiftungsvorstand

Zum 09.06.2019 endet die Amtszeit von Herrn Thomas Sprißler (Vorsitzender des Stiftungsvorstands) und Frau Edith Krüger. In seiner Sitzung am 15.05.19 hat der Stiftungsrat beide für fünf Jahre wiedergewählt.
Ihre neue Amtszeit endet am 15. Mai 2024.

Wahlen im Stiftungsrat

Zum 30.06.19 endet die Amtszeit von Herrn Werner Rilka (Vorsitzender des Stiftungsrats) und Frau Karin Brenner. In seiner Sitzung am 15.05.19 hat der Stiftungsrat beide für drei Jahre wiedergewählt.
Ihre neue Amtszeit endet am 15. Mai 2022.

Anlässlich Ihrer Gründung vor zehn Jahren im April 2009 lud die Bürgerstiftung am 10. Mai 2019 zu einer kleinen Feierstunde in den Ratssaal des Herrenberger Rathauses. Neben Vorstand und Rat der Stiftung waren einige Gründungsstifter, Zustifter und Spender, ehemalige Mitglieder von Vorstand und Rat sowie Vertreter des Gemeinderats und der Stadtverwaltung gekommen. Als Gastrednerin reiste die Regionalkuratorin der Bürgerstiftungen Baden Württemberg vom Bundesverband der Stiftungen Hanna Lehmann an.

Weiterlesen ...

Am 29. April 2009 überschrieb der GÄUBOTE seinen halbseitigen Artikel über die Bürgerstiftung mit den Worten: „Der Zuspruch ist groß / Herrenberg: Bürgerstiftung aus der Taufe gehoben“. Auf großem Foto zeigte er die Bürgerinnen und Bürger, die als Gründungstifter zwei Tage zuvor am 27.04.2009 mit ihrer Unterschrift und jeweils mindestens 1000 gestifteten Euros zur Entstehung der Stiftung beigetragen hatten. 156 675,- Euro kamen als Gründungsbeitrag zusammen, gegeben von 39 Privatpersonen, 14 Unternehmen, sechs Vereinen und Institutionen.

Weiterlesen ...