Adventskalender

Wenn die Herrenberger Herbstschau im Oktober ihre Pforten in der Stadthalle für die Besucher aus nah und fern öffnet, wissen inzwischen viele von ihnen, dass sie am Stand der Bürgerstiftung den neuen Herrenberger Adventskalender erwerben können. Denn mit der Eröffnung der Herbstschau wird er erstmals hier und später auch noch an einigen anderen Verkaufsstellen in der Stadt zum Erwerb angeboten.

Die Käuferinnen und Käufer freuen sich, dass sie mit den zahlreichen auf sie wartenden Gewinnchancen sich oder anderen eine Freude bereiten können. Und sie wissen auch, dass sie damit die Arbeit der Bürgerstiftung in Herrenberg fördern.

Die Bürgerstiftung dankt auf diesem Weg herzlich allen Einrichtungen und Geschäften, die mit ihren geschenkten Gewinnbeiträgen so großzügig unsere Arbeit unterstützen und den Adventskalender ermöglichen. 

2.800 Herrenberger Adventskalender hat die Bürgerstiftung 2015 verkauft, insgesamt gab es 107 Gewinne. Den Hauptpreis für den 24.12. hat dabei die Kreissparkasse gestiftet: einen Platinbarren, 2 g, im Wert von circa 220 Euro. Die richtige Gewinnnummer stand auf dem Kalender der Oberjesingerin Tanja Bissinger.

Bisher wurden leider noch nicht alle Gewinne beim i-Punkt im Rathaus, Marktplatz 1, abgeholt. Einige warten noch auf ihre Eigentümer. Zwar ist die Einlösung der Gutscheine zeitlich offen, die Abholung der Gewinn-Gutscheine muss jedoch bis Ende Januar 2016 erfolgen. Danach verfallen die Gewinnansprüche zugunsten der Bürgerstiftung Herrenberg.

Die Adventskalender 2015 sind ausverkauft!

Pünktlich zur Herbstschau erschien zum sechsten Mal der Kalender der Bürgerstiftung mit einer Auflage von 2.800 Stück. Die Nachfrage war wieder sehr groß. Bereits nach der Herbstschau waren 2.000 Kalender verkauft.

Der Reinerlös des Kalenders wird erneut für Projekte verwendet, die im Rahmen der Projektbörse 2016 ausgewählt werden.

Weitere Verkaufsstellen in der Stadt sind:

Weiterlesen ...