bsh logo

Zum 12.06.21 endete die Amtszeit von Frau Brigitte Hampel.

Sie wurde für weitere drei Jahre bis 30.06.24 gewählt. Ihr Amt als stellvertretende Stiftungsratsvorsitzende gab sie ab.

Frau Renate Bauer-Riegger wurde zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Ihre Amtszeit endet am 30.06.23.

bsh logo

Zum 30.06.2020 endet turnusmäßig die Amtszeit von Frau Renate Bauer-Riegger und Herrn Markus Speer.

In der heutigen Sitzung wurden beide einstimmig für weitere drei Jahre gewählt.

Ihre neue Amtszeit endet am 30. Juni 2023.

Auf der diesjährigen Regionaltagung der Bürgerstiftungen Baden-Württembergs erhält die Bürgerstiftung Herrenberg zum fünften Mal das Gütesiegel verliehen. Edith Krüger vom Vorstand der Bürgerstiftung nahm es entgegen.

270 der rund 400 Bürgerstiftungen in Deutschland tragen aktuell das Gütesiegel, welches für Qualität und Transparenz ihres lokalen bürgerschaftlichen Engagements steht.

Weiterlesen ...

Bei der diesjährigen Regionaltagung der Bürgerstiftungen in Baden-Württemberg, organisiert und durchgeführt vom Bündnis der Bürgerstiftungen Deutschlands / Berlin (Ulrike Reichart), versammelten sich gut 30 Vertreter von 20 baden-württembergischen Bürgerstiftungen. Die Bürgerstiftung Herrenberg wurde vertreten durch Edith Krüger vom Vorstand.

Zum einen wurden die neuen Gütesiegel überreicht.

Zum anderen gab es Vorträge und einen Gedankenaustausch zum Thema: „Können wir mal kurz die Welt retten?“

Weiterlesen ...

01. Januar 2020 – 31. Dezember 2022

Die Bürgerstiftung erhält vom Bundesverband Deutscher Stiftungen erneut zum 1. Januar 2020 für weitere drei Jahre das Gütesiegel.

Diese Auszeichnung wird auf Grund der gemeinschaftlich von den Bürgerstiftungen in ihrem Arbeitskreis formulierten „10 Merkmale einer Bürgerstiftung“ verliehen. Eine unabhängige Jury prüft die eingereichten Anträge und Unterlagen und entscheidet über die Auszeichnung.

Weiterlesen ...

Zum 01.08.2019 wurde die Bürgerstiftung Herrenberg Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen. Eine Mitgliedschaft bietet viele Möglichkeiten zur Vernetzung und Kooperation, denn gute Stiftungspraxis entsteht über Dialog und Erfahrungsaustausch.
Die über 4.400 Mitglieder profitieren von den zahlreichen Vergünstigungen und Spezialangeboten des Verbands wie z. B. Beratung in allen Fragen rund um das Stiftungswesen, Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsangebote, Weiterbildungen, GEMA-Nutzungsrechte.
Einzelheiten finden sich unter www.stiftungen.org.