Adventskalender

Wenn die Herrenberger Herbstschau im Oktober ihre Pforten in der Stadthalle für die Besucher aus nah und fern öffnet, wissen inzwischen viele von ihnen, dass sie am Stand der Bürgerstiftung den neuen Herrenberger Adventskalender erwerben können. Denn mit der Eröffnung der Herbstschau wird er erstmals hier und später auch noch an einigen anderen Verkaufsstellen in der Stadt zum Erwerb angeboten.

Die Käuferinnen und Käufer freuen sich, dass sie mit den zahlreichen auf sie wartenden Gewinnchancen sich oder anderen eine Freude bereiten können. Und sie wissen auch, dass sie damit die Arbeit der Bürgerstiftung in Herrenberg fördern.

Die Bürgerstiftung dankt auf diesem Weg herzlich allen Einrichtungen und Geschäften, die mit ihren geschenkten Gewinnbeiträgen so großzügig unsere Arbeit unterstützen und den Adventskalender ermöglichen. 

AdvKal1Preis2019 02

Die glücklichen Gewinner, Familie Walz aus Herrenberg-Kuppingen, konnten jetzt ihren Hauptgewinn des Adventskalenders 2019 entgegennehmen: einen Gutschein für ein langes Wochenende mit einem Wohnmobil der Firma myCaravaning aus Herrenberg-Gültstein, ein ganz besonders wertvolles Geschenk in dieser schwierigen Reisezeit. Familie Yardimci stellte ein modernes, fast neues Wohnmobil für vier Personen zur Verfügung.

Weiterlesen ...

Seit mehr als zehn Jahren unterstützen uns bis zu 100 Herrenberger Geschäfte und Gewerbetreibende bei unserer Adventskalenderaktion mit der Spende der Gewinne (fast 200!). Wegen der Schließung ihrer Geschäfte über einen längeren Zeitraum und der damit verbundenen Umsatzeinbußen kämpfen jetzt viele um das wirtschaftliche Überleben.

Wegen der Corona-Pandemie kann 2020 auch keine Herbstschau stattfinden. Die Bürgerstiftung findet es  deshalb nicht angemessen, in dieser schwierigen Situation auch noch Gewinngutscheine von den Firmen zu erbitten. Und was wäre ein Adventskalender ohne Gewinne?

Die jährlich erwirtschafteten Einnahmen fehlen uns natürlich bei der Projektunterstützung und wir freuen uns umso mehr über Ihre Geldspenden. Aus unseren Rücklagen werden wir trotzdem auch in diesem Jahr Projekte finanziell  unterstützen.

Wir hoffen auf Verständnis und freuen uns umso mehr auf den Adventskalender 2021.